Fabians Modellkunstflugseiten
Home | Motorflug | Segelflug | Technikecke | Diverses | Impressum | Links | Updates | Sitemap | Suchen,Drucken
Home> Impressum

Impressum

Verantwortlich für diese Webseite

[]


Für Anregungen/Tipps oder Kritik über Inhalte, Design oder Forumulierungen sowie bei Fragen könnt ihr mich über die obige Adresse kontaktieren.
Speziell wenn ich irgendwo auf meiner Homepage Mist schreibe (kommt vor ), Links nicht funktionieren oder sie mit meiner Menüführung gar nicht zurecht kommen bin ich froh um eine kurze Rückmeldung. Falls sie Links auf Seiten haben, welche gleiche Themen wie ich behandeln, können sie mir diese ebenfalls mailen, ich werde sie dann an den entsprechenden Stellen einbauen.


Foren

Momentan bin ich in zwei Modellflugforen aktiv:

RcLine [extern]

[Avatar] Benutzername: gugelhopf

Angezeigter Name: Fabian Günther

<-- Avatar

Rc-Netwok[extern]

Benutzername: Fabian Günther
Angezeigter Name: Fabian Günther


Über mich

[Ich :-)]

Ich bin Christ, 28-Jährig und doktoriere im Bereich Robotik an ETH in Zürich. Neben dem Modellkunstflug spiele ich E-Bass, wenn ich Zeit habe Jongliere ich oder treibe etwas Sport.


Modellfliegerisches

Ich betreibe seit 9 Jahren Modellkunstflug und habe dort mittlerweile habe ca. 300 Flugstunden (Echtflug+Simulator) absolviert. An Flugzeugen habe ich bisher mehrere 95cm-400g-Shockflyer sowie einige 80cm-160g-Shockflyer und eine Fliton AJ-Extra (1.3m, 1.5kg) geflogen. Bei den ebenen Fluglagen habe ich das STP durch und das BFP ist auf gutem Wege. Bei den räumlichen Fluglagen sowie beim Rollenflug habe ich das STP (mit Ausnahme des Verkehrten Hovern/Torquen, der vertikalen Einheitsschlaufe und dem ebenen und räumlichen Rollenflug) mit Ach und Krach durch, das BFP ist bei den räumlichen Figuren noch inexistent, bei den ebenen Rollfiguren steckt es noch in den Kinderschuhen. Das F3A P-07 kann ich mit dem Shockflyer einigermassen erkennbar durchfliegen, vom exakten oder gar vom wettbewerbsmässigen Fliegen bin ich aber noch meilenweit entfernt ;-).
Genaueres zu meiner bisherigen Modellfliegerlaufbahn finden sie hier.

Ich verstehe den Modellkunstflug als Tanz (F3A eher in Richtung Ballett, Freestyle/3D eher in Richtung Breakdance :-)) und ich mag es, mit meinem Modell verschiedenste Bewegungsmuster und Stimmungen zu erzeugen, Figuren und Flugprogramme zu gestalten oder einfach ganz entspannt am Himmel meine Kreise zu ziehen. Ich bin dabei gerade erst am Anfang, habe, im übertragenen Sinne, gerade erst Laufen gelernt und versuche mich jetzt mit den ersten Tanzschritten.

Ein Teil meines Hobbys ist auch das Schreiben dieser Webseite, ich habe grosse Freude daran, meine Lernmethoden zu notieren, zu analysieren und zu verbessern. Da ich verhältnismässig langsam lerne habe ich auch genügend Zeit, mich mit meiner Lerntechnik auseinanderzusetzen :-).

nach oben

[Copyright] Fabian Günther
www.fabian-guenther.ch