Fabians Modellkunstflugseiten
Home | Motorflug | Segelflug | Technikecke | Diverses | Impressum | Links | Updates | Sitemap | Suchen,Drucken
Home> Motorflug> Modellwechsel

Modellwechsel

Version 1, 26.11.2008


"Now, thats all about to change "
                           Xzibit, Pimp My Ride

Einheitung

Ganz egal ob sie mittels Simulator, mit Lehrer-Schüler oder mit stabilen Einsteigermodellen einsteigen, sobald der Einstieg überstanden ist arbeiten sie sich über mehrere Zwischenmodelle dorthin hoch, wo sie fliegerisch und modellmässig hinwollen.

Während diesem Prozess kommt es einige Male vor, dass sie den Modelltyp wechseln, also z.B. vom Anfängersegler zum Shockflyer oder vom Shockflyer zum Kunstflugmodell. Die Schwierigkeit besteht dabei darin, die Schritte zwischen den einzelnen Modellen einerseits nicht zu gross werden zu lassen (ein zu grosser Schritt endet mit einem Absturz bei den ersten Flügen), andererseits aber auch nicht zu viele Zwischenstufen einzulegen, da sie sonst innert nützlicher Frist nirgendwo hinkommen.

Modellwechsel sind immer eine recht kribbelige Sache, das neue Modell ist die ersten Flüge lang stark absturzgefärdet. Andererseits ist es problemlos möglich, diese Wechsel bruchfrei zu absolvieren. Lehrgeld zahlt man noch genug, aber das äussert sich dann in erster Linie in Form von Adrenalinstössen bei Flugfehlern in Sicherheitshöhe.


Die Wechsel im Detail

[-] Das erste Modell
[-] Shockflyer -> AJ-Extra

nach oben

[Copyright] Fabian Günther
www.fabian-guenther.ch